Solveig und Ellar, die Hundeflüsterer im Rheingau
Solveig und Ellar, die Hundeflüsterer im Rheingau

Leistungen

 Ihr Hund erhält eine Korrektur von vorhandenen Verhaltensauffälligkeiten nach Cesar Millan und Maja Novak. Ich bin staatl. zertifizierter Hundetrainer. Diese Korrektur muss anschließend noch mit Herrchen oder Frauchen geübt werden damit Diese die richtigen "Hebel" in Kraft setzen können.

Die "richtigen Hebel" sind unter Vielen zum Beispiel:

 

1. Eine RUHIGE UND BESTIMMTE ENERGIE bzw. Ausstrahlung, die man durch Sicherheit erhält. Sicherheit wiederum erhält man durch genaues Wissen wie man in welcher Situation reagieren bzw. agieren muss. Der Hund erhennt Ihre Sicherheit, Kompetenz und Gelassenheit und fühlt sich bei Ihnen dann sicher. Er traut Ihnen dann zu für alle Eventualitäten ein Rezept zu haben, dem Rudel und damit ihm das Überleben zu sichern und dadurch das Rudel führen zu können. Nur dann überlässt er Ihnen die Entscheidung ob der Hund da drüben bekämpft werden muss oder nicht und ob es sich lohnt einen Hasen zu jagen oder nicht.

 

2. Nur VERSTÄNDLICHE KOMMANDOS sind für einen Hund bindend. Wenn Körpersprache, Mimik und Worte nicht übereinstimmen weiß Ihr Hund nicht was er jetzt machen soll weil er gegenteilige Informationen bekommt.

 Körpersprache und alle anderen von mir entwickelten "Hebel" lernen Sie bei mir durch Vormachen, ihr Nachmachen mit Hinweisen und die Erfahrung, das plötzlich geht was niemals ging.

 

3. TIMING - Für den Hund wird nur das gelobt oder korrigiert was er im Moment vor der Bewertung getan hat. Ein Hund der wieder kommt nach einem längeren Ausflug, der einem Hasen galt, muss also gelobt werden weil er unmittelbar vorher das Richtige getan hat. Das Ausbüchsen kann man nur  korrigieren während er es noch tut.  Streicheln und Knuddeln Sie Ihren Hund wenn er ruhig und unterwürfig ist, nicht aber wenn er noch aufgeregt ist denn dann belohnen Sie dieses Verhalten. Wenn er z.B. einen fremden Hund auf der Straße an der Leine anpöbelt und Sie streichen über seinen Kopf um ihn zu beruhigen, belohnen Sie die Aufgeregtheit und damit das nächste Pöbeln weil er denkt er soll Sie verteidigen.

Streicheln dürfen Sie erst, wenn er sich nicht mehr für den anderen Hund interessiert und Sie entspannt ansieht.

 

4. KONSEQUENZ ist sehr wichtig weil der Hund Sie nur dann ernst nimmt und ihre Fähigkeit zu führen erkennt - sonst denkt er Sie wüssten selber nicht was richtig und was falsch ist weil er z.B. mal nicht auf die Couch darf ( wegen schmutzigen Pfoten ) und dann wieder in Ruhe gelassen wird obwohl er unaufgefordert drauf gehüpft ist ( weil die Pfoten ja sauber waren ). Nur durch die Erkenntnis ihres Hundes, das Sie führen können traut er ihnen das Wichtigste für sein Leben zu, nämlich sein Leben zu schützen!

 

5. ANGEMESSENHEIT + AUSGEWOGENHEIT ZWISCHEN LOB UND TADEL und gerechte Korrekturen Sowohl das Eine als auch das Andere ist gleichermaßen wichtig . Positive Verstärkung sind 50% des Erziehungserfolges und Korrekturen die anderen 50%. Ein harmonisches Verhältnis zum Hund kann also nur entstehen wenn 100% stimmt und wenn der Tadel nicht zu grob sondern gerecht ist. Lieben, streicheln und Knuddeln Sie Ihren Hund wenn er ruhig und unterwürfig ist, nicht aber wenn er noch Aufgeregt ist. Liebe ist genau so wichtig wie Gehorsam und Disziplin. Das Eine geht nicht ohne das Andere!

 

6. NICHT SO VIEL REDEN SONDERN KÖRPERSPRACHE VERWENDEN. Hunde im Rudel labern sich auch nicht dauernd voll sondern erziehen die Rangniedrigen entweder mit positivem Lecken und Spielen sowie negativem Drohen und Beißen. Handeln ist also der Schlüssel. Fiepen als positive und Knurren als negative sprachliche Äußerung kann man von der Hundemutter mit heller Stimmlage bzw. dunkler Stimme beim Tadeln übernehmen aber nur eine HANDLUNG mit entsprechender Körpersprache ist ein zielführendes Korrekturmittel was auf eine stimmliche Ansage folgen muss, wenn Diese nicht befolgt wird.

 

VERGÜTUNG: Die Unterrichtszeit mit Herrchen oder Frauchen kostet 30,- die Stunde  und wird von Solveig Bechtold durchgeführt. Im Schnitt sind 3-4 Stunden im Abstand von einigen Tagen/Wochen für eine Korrektur nötig. Die Zeitspanne bis zum Erfolg kann aber, je nach Talent des Herrchens/Frauchens und Mitarbeit des Hundes auch deutlich schneller oder langsamer ausfallen. Eine zweite Möglichkeit ist: Sie entscheiden nach der ersten Unterrichtsstunde ob Sie den Stundenlohn bezahlen oder eine Pauschale von 100,- wählen, die eine Betreuung bis zum gewünschten Erziehungsziel das Hundes beinhaltet.

 

Gerne begrüßen wir Sie als neuen Kunden und überzeugen Sie von unserer Arbeit!

 

----------------------------------------------------------

 

   Meine Leistungen auf der naturheilkundlichen Seite:

 

Die traditionelle chinesische Medizin mit Akupunktur, die Homöopathie mit ihrem Ansporn für den Körper sich selbst zu helfen, die Osteopathie mit der Möglichkeit Bewegungsproblematiken mit den Händen zu lokalisieren und ebenso zu beeinflussen sowie die Verhaltenstherapie mit dem Erkennen von Problematiken die die Psyche negativ beinflussen ist die beste Kombination um Ihr Tier auf ganzheitliche Weise schonend  und grundlegend zu heilen. 

 

 

 

In oben genannten Heilweisen bin ich  mit besten Noten ausgebildet und gerne tätig.

 

 

Meine fachliche Kompetenz ist durch eine 3jährige

 Ausbildung bei Paracelsus mit dem Abschluss der Tierheilpraktikerin

 mit zusätzlicher 1 jähr. Ausbildung Homöopathie, 1 jähriger Ausbildung in Akupunktur sowie einem 2,5 jährigen Studium der  Osteopathie belegt. Die Prüfungsnoten bewegten sich zwischen 1,5 und 2,4.

 

Die Qualifikation der Verhaltenstherapie habe ich in einer 30 Jahre andauernden Haltung, Aufzucht, Zucht und Ausbildung von VA- Hengsten, andern Pferden, großen und kleinen Hunden sowie durch meine FN geprüfte Western-C Trainerlizens, Pat Parelli Level 1 und weitere Kurse bei Pete Kreinberg, Monty Roberts, George Marschalani sowie für die Hunde mit den Prinzipien von  Cesar Milan und Maja Novak erworben.

 

Nach 30 jähriger Beschäftigung mit vollwertiger Ernährung habe ich diese Prinzipien auf die Ernährung der Hunde und Pferde übertragen und ausgewogene Frischkostrezepte entwickelt, die in meinem Büchlein "3-Sterne Ernährung für Pferde, Hunde und Katzen" von Ihnen bei mir abgerufen werden können.

 

Ich kann nicht nur Pferde-und Hundeflüstern sondern DAS auch den Besitzern vermitteln sowie gesundheitliche Probleme erkennen und Lösungen anbieten.

 

 

 

 Maßstab meines Handelns ist das Wohl des Tieres. Um eine optimale Diagnose und eine wirkungsvolle, ursächliche Behandlung der Tiere zu erzielen, nehme ich mir deshalb sowohl für ein ausführliches Beratungsgespräch als auch für eine sorgfältige Untersuchung viel Zeit.

 

 

 

Lernen Sie meine Leistungen auf der Seite Fallbeispiele näher kennen.

 

 

Frische Ernährung ohne Dosen- und Trockenfutter als Vorsorge und bei Krankheit als Ursachenbeseitigung:

 



Ist Ihr Tier bereits erkrankt, kümmere ich mich um eine schnelle und möglichst schonende Behandlung.

 In vielen Fällen können eine gute Vorsorgeberatung und eine ausgewogene Fütterung mit selbst gemachtem vorwiegend rohem Futter dazu beitragen Krankheiten gezielt zu bekämpfen.

Eine Fütterung ohne Industriefutter stärkt das Immunsystem und beugt allen bekannten Zivilisationserkrankungen wie schlechter Geruch, Zahnstein, vereiterte Zähne, Ohrentzündungen, Husten, entzündete Augen, trübe Augen, Lethargie, Schmerzen, Hauterkrankungen wie Juckreiz und Ekzeme, entzündete Zehenzwischenräume, Bandscheibenprobleme, Hüftgelenksdysplasie, OCD, Lahmheiten, Leber- Herz- Nierenschäden, Magengeschwüre und Durchfall, Krebs u.s.w. vor und kann in den Fällen in denen noch keine bleibenden Schäden aufgetreten sind Diese sogar Heilen.

 

Die Verhaltenstherapie ist ebenfalls ein wichtiges Element der Heilung weil sie dem Hund / Pferd den Stress nimmt und dadurch das Immunsystem stärkt.

Ich arbeite vollkommen gewaltfrei, durch Körpersprache und klare, für das Tier verständliche Regeln, die dem Tier das Grundbedürfnis nach Sicherheit vermitteln und dadurch das Vertrauen zum Besitzer bilden oder stärken.

 

 

Wurmkuren und Impfungen schädigen das Immunsystem und vergiften den ganzen Organismus.

 

Das Buch Impfen, das Geschäft mit der Angst, von einem Internisten geschrieben, belegt mit ausgewerteten Statistiken über ca.50 Jahre, dass die Impfung keinen Einfluss auf die Erkrankungswahrscheinlichkeit hat. Ebenso zu lesen in www.artgerecht.de oder in meinem Büchlein: "3 Sterne Ernährung für Pferde, Hunde und Karzen", für 5,- bei mir zu bekommen.

Lassen Sie sich ausführlich von mir über die Risiken für das Immunsystem und die Spätfolgen aufklären.

 

Ein Heilerfolg hängt davon ab, ob der Heiler die Gesamtheit der Probleme des Erkrankten richtig erkennt und Diese ursächlich, nicht nur symptomunterdrückend behandelt.             







 

Genau das ist mein Ansatz und mein Ziel ! 

 

Diese Behandlungsweise hat für denPatienten nur Vorteile, weil sie viel weniger Nebenwirkungen hat und damit viel schonender für Leber, Nieren usw. ist.

 

 

Diese Behandlungsweise ist sehr zeitaufwändig weil die Anamnese meist mehr als eine Stunde dauert und somit von Ärzten nicht geleistet werden kann . Weil es schneller geht geben Ärzte  viel zu oft Schmerzmittel, Antibiotika und Kortison (Entzündungshemmer ) und verzögern dadurch die dauerhafte, grundlegende Heilung

 

Ich nehme mir alle Zeit, die in Zusammenarbeit mit dem Patientenbesitzer nötig ist, um alle großen, kleinen und kleinsten Baustellen zu finden und durch deren Gesamtheit zu einem grundlegenden Krankheitsbild zu kommen .

Dazu gehört auch die Bewertung Haltung, Sozialkontakte, Umgang, Bewegung, Fütterung, Impfungen, Wurmkuren, Medikamente  sowie eine umfassende Untersuchung, Blut- oder Fellanalysen z.B. auf Mineralstoffmangel und die Ausarbeitung und Durchführung eines speziellen Therapieplans, der Homöopathie, Akupunktur, Phytotherapie und Osteopathie mit einschließt.

weitere homepage: pferdeosteopathie-und-akupunktur.de

Meine Methode heißt: "BE.KO.LI", das bedeutet: Bewegung, Konsequenz, Liebe. Sollten die Probleme Ihres Hundes mit gesundheitlichen Gründen zu tun haben, kann ich das ebenfalls durch meine Ausbildung zur staatl. geprüften Hundetrainerin, dipl. Osteopathin, Akupunkteurin, Homöopathin und BARF-Expertin erkennen und behandeln.Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0170 4812483, email:wau@hundeflüsterer-gut.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Osteopathie und Akupunktur für Pferde